18. Tag: NC 500 – Scourie, Drumbeg, Lochinver, Loch Assynt, Ullapool

Donnerstag, 9.8.2018

Der Tag startet etwas trübe. Trotzdem wartet auf uns ein toller Tag mit vielen Eindrücken!

Map data ©2018 Google

An der A838 bei Rhiconich….

…. bei Laxford Bridge verlassen wir die A838 und fahren auf der A894 Richtung Scourie.

Map data ©2018 Google

Schade, dass die Sonne noch nicht scheint, sonst wäre Farbenspiel noch viel intensiver!

Hinter Scourie passieren wir die Kylesku-Brücke. So schön hätte ich die Brücke gar nicht fotografieren können. 🙂

Kurz hinter Unapool verlassen wir die A894, um auf der B869 Richtung Drumbeg und Lochinver etwa 30 km Single Track Road zu „geniessen“. Die Aussichten, die sich uns bieten, sind überwältigend. Dass mittlerweile die Sonne schien, macht die Tour perfekt!

Map data ©2018 Google

Ardvreck Castle am Loch Assynt

Am späteren Nachmittag treffen wir in Ullapool ein und quartieren uns auf dem Broomfield Holiday Park ein. Der Platz ist wunderschön am Loch Broom gelegen. Wir machen einen kleinen Rundgang durch’s Städtchen.

Die Fähre nach Stornoway.

Wir sollten uns langsam zurück zum Campingplatz machen, es sieht nach Regen aus!

Gerade noch geschafft…. aber der Platz ist schön!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.