Die Pro Maschine…. das neue MacBook Pro 2021

Das leistungs­stärkste MacBook Pro aller Zeiten ist da. Mit dem ultraschnellen M1 Pro oder M1 Max Chip – den ersten Apple Chips speziell für Pros – mit einer bahn­brechenden Performance und einer unglaublichen Batterie­laufzeit. Dazu ein brillantes Liquid Retina XDR Display, die beste Kamera und das beste Audio jemals in einem Mac Notebook, plus alle Anschlüsse, die man braucht. Dieses MacBook Pro ist das erste seiner Art. Und es ist ein Monster.

Das war der Apple Werbetext! 😆 😆

Es gibt zahllose Testberichte über das MacBook Pro 2021…. bei allen wird die Leistung des Apple M1 Prozessors sehr gelobt, ich verspreche mir eine deutliche Leistungssteigerung, besonders bei der Bildbearbeitung mit Photoshop.

Als Manor eine 10% Aktion an einem Wochenende auf alle Technik-Produkte startet, schlage ich zu! Und als TCS-Mitglied gibt es bei Manor noch 5% Rückvergütung…. kein schlechtes Geschäft!

So sieht das Gerät innen aus!

Die Inbetriebnahme gestaltet sich denkbar einfach…. beim alten MacBook Pro mit Time Machine ein neues Backup anfertigen, dieses in das neue MacBook Pro einspielen, die externen Festplatten mit allen Daten anschliessen…. läuft…. super!

Ich bin begeistert, bei der Bildbearbeitung ist tatsächlich ein deutliches Plus an Geschwindigkeit spürbar…. ohne dass ich dem Gerät beim Neukauf mehr Speicher spendiert hätte…. 16 GB RAM sind ausreichend.

Auf der Seite NanoReview.net kann man Notebooks leistungsmässig direkt vergleichen…. ich habe das mal für das 2018er MacBook Pro im Vergleich zum 2021er MacBook Pro gemacht…. die Unterschiede sind sehr deutlich!


Update 22.12.2021

Kurz vor Weihnachten werden die beiden externen USB-C-Festplatten durch ein 12 TB SanDisk Professional G-RAID 2 mit schnellerem Thunderbolt 3 Anschluss ersetzt. Das G-RAID 2 ist ein High-Performance-Speichersystem mit zwei Festplatten der Enterprise-Klasse mit 7.200 U/min sowie Thunderbolt 3-, USB-C™ – (unterstützt USB 3.1 Gen 2) und HDMI-Anschlüssen für maximale Flexibilität. Mit zwei hochzuverlässigen wechselbaren Ultrastar-Festplatten eignet sich diese ultraschnelle Speicherlösung mit hoher Kapazität für anspruchsvolle Anwendungen und bewältigt HD-, 2K-, 4K- und HDR-Multistream-Video-Workflows problemlos.

Also in verständlichem Text: 😀
ich konfiguriere das System als RAID 1, das heisst, alle Daten, die auf die eine Festplatte geschrieben werden, werden automatisch auf der zweiten Festplatte gespiegelt. So habe ich immer eine aktuelle Sicherung der Daten, falls eine Festplatte aussteigen sollte.

.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.