Brächete in Zäziwil

Riffeln, Rösten, Vorbrechen, Brechen, Hecheln, Spinnen, Spulen, Weben – das ist die alljährliche Brächete wie zu Gotthelfs Zeiten.

Trachtenfrauen zeigen auf alten Handgeräten die Verarbeitung von der Flachspflanze bis zum wunderschönen Fertigprodukt (Tischtücher, Decken und vieles mehr).

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.