2. Tag: Cambrils

Sonntag, 18.2.2018

…. und der folgende Morgen sieht genauso schön aus!

Nach dem Frühstück noch schnell einen Spaziergang am Strand entlang und dann geht’s weiter. Geplant haben wir nichts, wir wollen solange fahren, wie wir Lust haben. Und Lust haben wir bis Cambrils. Unser Ziel, Barcelona einigermassen bequem hinter uns zu lassen, haben wir erreicht.

Map data ©2018 Google

In Cambrils geht’s auf den Camping Joan, von dort aus lässt sich die Stadt bequem zu Fuss entlang der Strandpromenade erreichen. Nettes Örtchen, aber im Sommer wollten wir dort nicht sein!

Abendessen gibt’s im Sol y Sombra, ein sehr sympathisches Restaurant, das in der Nebensaison von den Einheimischen sehr gut besucht wird. Das Essen ist lecker, einfache Küche, aber sehr gut! Wir sind bestimmt nicht zum letzten Mal dort!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.