6. Tag: Fahrt zum Gardasee nach Lazise

Sonntag, 5.5.2019

Schreck am Morgen! Nach dem Aufwachen sah es aus dem Seitenfenster so aus:

So schlimm war’s dann doch nicht, auf der Strasse war von Schnee nichts zu sehen…. zum Glück!

Nach dem Frühstück ging’s an’s Verabschieden von unseren guten Freunden. Es war sehr schön in den letzten Tagen, viel gewandert, viel gesehen, viel gequatscht, viel geblödelt und gut gegessen…. vermutlich auch zu viel! 😀

Da wir erst am Mittwoch zuhause sein müssen, können wir noch 2 Tage am Gardasee verbringen. Das Wetter für Montag und Dienstag sieht gut aus!

Map data ©2019 Google

Wir kennen Lazise und Bardolino noch nicht, also suchen wir dort einen Campingplatz. In der letzten Nacht hatte es stark gestürmt und geregnet, viele Bäume waren entwurzelt und manche Campingplätze waren regelrecht abgesoffen. Unsere Wahl fiel auf La Quercia in Lazise, dort war es am wenigsten matschig.

Am Abend war das Wetter doch noch sehr schön und gab einen Vorgeschmack auf den nächsten Tag.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.