7. Tag: Lazise und Bardolino!

Montag, 6.5.2019

T-Shirt-Wetter! 🙂

Zu Fuss ist es eine knappe halbe Stunde vom Campingplatz nach Lazise. Die Altstadt ist (fast) autofrei, das ist sehr angenehm.

Das Castello Scaligero di Lazise

Nach einem leckeren Cappuccino und einem Gipfeli an der wunderschönen Via Fontana geht’s mit dem Schiff nach Bardolino.

Schwer zu sagen, ob jetzt Lazise oder Bardolino schöner ist. Beide Orte haben ausserhalb der Saison ihren Reiz. Zum shoppen (für Frauen 🙂 ) ist Bardolino sicher besser geeignet, viele Ledergeschäfte, Taschen, Schuhe usw. Für Männer gibt’s da leider (fast) nix! 🙁

Chiesa parrocchiale dei Santi Nicolò e Severo

Einen schiefen Turm gibt’s da auch!

Gegen Abend sind wir wieder in Lazise.

Abendessen gab’s in dem kleinen Restaurant La Forgia (Bildmitte)…. sehr fein!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.