8. Tag: Mit dem Schiff nach Sirmione


Dienstag, 7.5.2019

Vorweg…. den Ausflug hätten wir uns besser gespart! 😦
Das fahrplanmässige Schiff war voll und wir waren die Ersten, die nicht mehr mitgenommen wurden. Das „Ersatzschiff“ sollte in einer Viertelstunde kommen…. das kam auch, fuhr aber zuerst nach Bardolino und Garda und kam dann mit fast 1 1/2 Stunden Verspätung in Sirmione an. Für knapp 20 € pro Person war’s ein ziemlich mieser Service.

Irgendwie hatten wir Sirmione anders in Erinnerung, heute war’s jedenfalls total überlaufen. Und die teils aggressive Anmache vieler Eisverkäuferinnen an der Hauptroute störte uns auch.

Das Castello Scaligero di Sirmione

Abseits der Touristenströme war’s dann zum Glück nicht mehr so voll!

Die Lampen haben mir gefallen!

Die Rückfahrt mit dem Schiff klappte zum Glück problemlos. Auf der Piazza Vittorio Emanuele in Lazise fand ein Konzert eines Jugendorchesters statt.

Kategorien:Italien 2019

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: