7. und 8. Tag: Regen und Edinburgh

Sonntag, 29.7.2018

Ein total verregneter Tag! 🙁

Morgen soll’s besser werden…. hoffentlich. Wir bereiten uns auf den Montag vor, haben die Bus- und Bahnverbindungen nach Edinburgh und zurück rausgesucht.


Montag, 30.7.2018

Es ist trüb, aber zum Glück trocken. Wir laufen nach Melrose und nehmen den Bus zur Tweedbank Station. Von dort aus geht’s mit dem ScotRail-Zug in einer knappen Stunde nach Edinburgh, Bahnhof ist Edinburgh Waverley Train Station.

Nur zur Info…. für den öffentlichen Verkehr verwenden wir schon länger die kostenlose App Moovit, die gibt’s für Apple iOS oder für Google Android. Wir sind sehr zufrieden damit, das hat bisher in Spanien, Schottland, England und Frankreich bestens funktioniert!

Unser Rundgang führte uns von der Waverley-Station über das Scott-Monument und die Nationalgallerie zur Royal Mile und zum Edinburgh Castle.

North Bridge

Scott Monument

Scottish National Gallery

Aufstieg zur Royal Mile

Die Royal Mile

Edinburgh Castle…. Vorbereitungen zum The Royal Edinburgh Military Tattoo

Eine mexikanische Tanztruppe

Wieder auf der Royal Mile….. wie der das wohl macht? Wir haben den Trick nicht durchschaut.

Auf dem Weg zum Calton Hill…. der Friedhof „New Calton Burial Ground“

Blick vom Calton Hill auf Edinburgh Waverley Train Station

Es wird viel gebaut in Edinburgh!

Trutzburg-Architektur

Das Dugald Stewart Monument auf dem Calton Hill.

Edinburgh Jenners Store – House Of Fraser, 48 Princes St, ein tolles Kaufhaus!

Wir machen uns auf den Weg zum Bahnhof, den ganzen Tag in der Stadt rumlaufen ist ganz schön anstrengend.

Noch ein Foto unserer Speisekarte von heute Mittag…. die fand ich ganz originell! Das Essen war ausgezeichnet! Hier: Burgers and Beers Grillhouse,

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.