1. Tag: Saintes-Maries-de-la-Mer

Start Samstag, 13.4.2019

Wir haben über Ostern 2019 einige freie Tage, keine Termine, die man nicht verschieben könnte, die Wetterprognosen sind gut und Regula wollte ihre neu erworbenen Spanischkenntnisse anwenden…. also ab nach Spanien bzw. Katalonien. Ok, dort spricht man zwar Català (katalanisch), aber spanisch können sicher alle…. hoffentlich! Katalonien ist von uns aus bequem in zwei Reisetagen zu erreichen.

Map data ©2019 Google

Erste Anlaufstelle war, wie meistens, Saintes-Maries-de-la-Mer. Ein bisschen Meeresluft und -blick geniessen, durch’s Städtchen bummeln und natürlich im Restaurant Panoramique Le Belvedere (toller Meerblick!) was Leckeres essen! 🙂

Ein paar Impressionen aus Saintes-Maries:

Manchmal haben wir Pech und unsere geliebten Moules frites sind abends nach einem lebhaften Tag im Restaurant ausverkauft. Dann nehmen wir Rouille du pêcheur, Tintenfisch, Kartoffeln, Knoblauchsauce…. lecker!

Noch ein kurzer Spaziergang….

…. und zum Übernachten ging’s dann zu unserem Stellplatz am Plage Est, unserem Stammplatz in Saintes-Maries.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.