4. – 6. Tag: Cuxhaven und Umgebung

Freitag, 11.6.2021

Am Vormittag machen wir ein paar persönliche Erledigungen in Cuxhaven…. den Rest des Tages streifen wir durch die Stadt und das Hafengebiet.

An der Kaimauer, die den Yachthafen abgrenzt, liegt das General Cargo Ship Klara, das unter portugiesischer Flagge fährt. Es werden Arbeiten auf dem Schiff ausgeführt…. es sieht aus, als handele es sich um Massnahmen gegen Rost. Die Klara wird von der deutschen Reederei SAL Heavy Lift GmbH & Co. KG betrieben, die wiederum zur Reedereigruppe Harren & Partner gehört.

Der Schiffstyp 171, zu dem die Klara gehört, ist ein vielseitiges Schwergutschiff, das sowohl Schwergut- und Stückgutladungen als auch Massengüter umschlagen kann. Mit seinen verstellbaren Zwischendecks und seiner starken, wetterfesten hydraulischen Lukenabdeckung bietet der Typ 171 weitreichende Möglichkeiten. Mit seinen drei Schwerlastkränen kann er eine Vielzahl von Ladungen umschlagen, von Schwerlastladungen bis hin zu kleineren Schüttguteinheiten, Schwergut und Massengütern. Mit der Eisklassifizierung E3 kann der Typ 171 in arktischen Gewässern eingesetzt werden, was die Durchfahrt im Nordosten ermöglicht. Die Klara transportiert Raffinerieausrüstungen, Windturbinen, Generatoren, Rohre oder Schüttgut.

Maritimes Wohnen am Landwehrkanal….

…. und «Kunst im Hafen» am Alten Fischereihafen….

…. schöne Kneipen und Restaurants gibt’s da auch!

Manches verfällt auch….

…. aber wir schätzen die Atmosphäre am Alten Fischereihafen!

Der AFH wird in den nächsten Jahren saniert…. wir hoffen, dass das Ambiente wenigstens annähernd erhalten bleibt.

Das portugiesische Restaurante O Cantinho gehört definitiv zu unseren Liebligsrestaurants…. der Teller mit Gambas ist ein geradezu himmlischer Genuss!


Samstag, 12.6.2021

Wir mieten uns 2 Fahrräder für 2 Tage. Bei Rad & Tour Cuxhaven in der Schillerstrasse im Lotsenviertel gibt’s eine grosse Auswahl an Mieträdern. Heute fahren wir über Döse, Duhnen und Sahlenburg nach Spieka-Neufeld und zurück…. einige Fotos gibt’s unter dem Link!

Abends treffen wir uns mit Bruno, einem CS-Markenkollegen und Freund aus dem Wohnmobilforum in der «Sturmflut» zum Essen…. und natürlich zum Trinken und Quatschen über Gott und die Welt! 😀


Sonntag, 13.6.2021

Nochmal eine Velotour…. heute über Altenbruch nach Otterndorf und zurück. Otterndorf hat eine sehr schöne und sehenswerte Altstadt.

Das Wetter bleibt schön…. morgen geht’s mit dem Katamaran nach Helgoland!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.