18. Tag: Über Porto Covo nach Lissabon

Dienstag, 6.3.2018

Abfahrt in Vila Nova Richtung Norden. Das Wetter ist sehr unbeständig, wir planen erst mal als nächsten Halt Porto Covo ein. Nachdem es dort stürmt und regnet, fahren wir weiter nach Lissabon.

Map data ©2018 Google

Porto Covo, es stürmt, die Stadt ist fast menschenleer, wir gehen kurz raus und fahren dann weiter!

Wir fahren durch bis Lissabon zum Lisboa Camping. Der Platz ist OK, nicht ganz billig, knapp 30 € pro Nacht. Er ist verkehrsgünstig gelegen, ein Bus fährt ca. 300 m entfernt in’s Zentrum. Das Restaurant auf dem Platz ist ok, das Personal ist sehr freundlich. Nachdem es natürlich wieder regnet, entscheiden wir uns für ein ausgiebiges Shopping im Decathlon auf der anderen Strassenseite gegenüber.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.