14. Tag: Exmouth A la Ronde und Exeter

Montag, 10.6.2019

Wir haben noch ein paar Besorgungen in Exmouth zu machen. Das Wetter ist trüb und regnerisch.

Map data ©2019 Google

Das erste Ziel ist die Villa A la Ronde im Norden von Exmouth, ein sehr spezielles 16-eckiges Haus, das vom National Trust verwaltet wird.

So sieht das rautenförmige Fenster von innen aus.

Wir fahren weiter nach Exeter. So viel Zeit bleibt uns nicht, die Kathedrale anzuschauen, denn dunkle Wolken ziehen auf.

Die Kathedrale von Exeter mit der Statue von Richard Hooker davor.

Hier ist vom Fotografen Peter Stephens ein Gigapixelbild der Kathedrale zu sehen. Und hier eine Virtual Tour…. klasse gemacht!

Nach der Besichtigung der Kathedrale schaffen wir es gerade noch zum Auto, bevor sich ein Wolkenbruch über das Land ergiesst.
Wir hatten vorher schon die Exeter Racecourse Caravan Club Site als Nachtlager ausgesucht. Es ist ein sehr originell angelegter Campingplatz im Inneren einer Pferderennbahn.

Zum Essen gab’s etwas „Amerikanisches“ im Route 5 ganz in der Nähe…. so eine richtig gemütliche Autobahn-Raststätte! Das Essen ist übrigens recht gut und reichlich…. wenn auch nicht überaus gesund! 😀

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.