24. Tag: St Michael’s Mount und Sennen


Donnerstag, 20.6.2019

Es sind ein paar sonnige Tage angesagt!
Nächstes Ziel ist der St. Michael’s Mount bei Marazion. Das ist teils ein National Trust Objekt und teils eine private Sehenswürdigkeit. Der Parkplatz ist privat, dort müssen wir bezahlen und als NT-Mitglieder kommen wir kostenlos auf den Berg und in’s Schloss.

Map data ©2019 Google

Der Besuch muss, da der Weg gezeitenabhängig ist, zeitlich geplant werden. Die Zeiten kann man hier einsehen. Ansonsten gibt’s auch eine kostenpflichtige Fähre. Bei uns war der Weg ab etwa 10 Uhr passierbar. Hier ist der englische Wikipedia-Eintrag des St Michael’s Mount verlinkt, der ist wesentlich ausführlicher als in deutscher Sprache.

Giant’s Heart

Eine Strähne von Napoleon Bonapartes Haar und ein Stück seiner Schärpe, die er in der Schlacht von Waterloo trug.

Blick in den Garten

Nach dem Mittagessen verlassen wir Marazion, fahren gemütlich durch Penzance, allerdings ohne auszusteigen, machen einen Abstecher nach Mousehole und fahren dann zum Land’s End bei Sennen…. nur mal kurz zum gucken, ob man evtl. auf dem Parkplatz übernachten könnte. Das geht nicht, und wir fahren ganz in der Nähe zur Trevedra Farm Caravan & Camping Site, eine sehr gute Entscheidung, wir bleiben drei Nächte dort.

Kategorien:England / Wales 2019

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: